Annette Isenbart

 

Seit 30 Jahren helfe ich Menschen zwischen 12 und 70 Jahren ihre Stimmen zu befreien und Gesang als Ausdrucksmittel (wieder) zu entdecken.
Singen macht Spaß und baut Stress ab. Doch für manche ist das Singen mit viel Hemmungen behaftet.
In den meisten Fällen jedoch lassen sich diese Unsicherheiten schon nach wenigen Stunden beheben.

Da ich selbst Höhen und Tiefen als Sängerin erlebt habe, begegne ich meinen Schüler_innen mit Verständnis und Geduld.

Ich biete moderne Stimmbildung und bediene mich dabei der wunderbaren Methode von Kristin Linklater und der Atemarbeit nach Ilse Middendorf.
LaxVox
und CVT (Complete Vocal Technique) sind weitere Aspekte meines Unterrichts.

Als Sängerin liegt mein Schwerpunkt bei britisch / irischen Traditionals und bulgarisch / georgischer Folklore.
Mit meinem Vokalquartett „Time of Roses“ singe ich Alte Musik und Folksongs, bin jedoch auch begeisterte Pop,- Rocksängerin.

Weiter unten findest du stichwortartig Informationen zu meinem Werdegang…

 

Gesangsunterricht

 


Projekte

– 1992 – heute Mitglied des Vokalquartetts Time of Roses 
– 1997 – 1999 CD-Produktion und Konzerte mit der Gruppe Ougenweide
– 1997 – 1998 Vokalensemble „Pentachord“
– 2005   Altpartie in „Canto General“ von Mikis Theodorakis
– 2007 – 2010 Chorleitung in Berlin
– 2012   MItglied im „Bulgarisch Orthodoxer Kammerchor“
– 2010 – 2013 Mitglied im Frauenchor „Bulgarian Voices Berlin“
– 2013  Gründung des Gesangsensemble „Kukuwiza“ (bulgarische Folklore)
– 2013  Meret Becker Konzertprogramm „Deins & Done“

Ausbildung

– privater Gesangsunterricht in Hamburg und Berlin
– Meisterkurs mit den King’s Singers an der Musikhochschule Lübeck
– Fortbildung im Bereich Atemarbeit nach Ilse Middendorf
– Sprechtraining in Berlin
– Jodeln bei Ingrid Hammer
– Befreiung der persönlichen Stimme nach Kristin Linklater
– bulgarische Gesangstechnik
– Improvisation

TV Auftritte

– ZDF, NDR, RTL, SWF, Bayern

Studioproduktionen für und mit

– Time of Roses, Ougenweide, Hannes Wader, u.a.
– Soundtracks: „Das kleine Arschloch“ und „Die Rättin“

Theaterprojekte

– „100% Berlin“  eine Produktion von Rimini Protokoll und HAU Berlin  (2008)
„Le Savali“  Berliner Festspiele   Regie: Lemi Ponifasio (2011)

©2019 Annette Isenbart| Sprechtraining | Gesangsunterricht| Vocalcoaching| Stimmbildung | Atemarbeit | Sprechunterricht | Berlin | Top