Gesang und QiGong

Workshops und Reisen

Gesang und QiGong in Mecklenburg
21. – 25. Oktober 2020
mit Annette Isenbart und Gerrit Book


Gesang und QiGong – diese Kombination durften Gerrit (Qi Gong – Lehrer), und ich
bereits mehrmals mit unseren Teilnehmenden erproben und freuen uns darauf,
nun zum Dritten Mal, einen Workshop in der „Alten Schule Liepen“ in Mecklenburg-Vorpommern, anbieten zu dürfen.
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die leichten Bewegungs – und Konzentrationsübungen aus dem QiGong sich wunderbar mit Gesang verbinden lassen, da der Körper sanft in Bewegung kommt und der Atem freier fließen kann.
Das wiederum kommt der Stimme zu Gute – sie wird vom Atem getragen und klingt stabiler und tragfähiger.

A prospros Stimme…
Singen sollte immer leicht gehen und Spaß machen!
Nutze die Gelegenheit 5 Tage lang die Funktionsweisen der Stimme zu entdecken, zu entwickeln und Deinen Gesang freier und effizienter zu machen.



Wie geht das?

Ich unterstütze Dich mit 30 Jahren Erfahrung als Sängerin und Stimmbildnerin.
Bereite 2-3 Lieder vor an denen Du arbeiten möchtest, bzw. gesanglichen Herausforderungen die „Stirn bieten willst“.
Singen ist nicht schwer, man muss nur die Funktionsweise der Stimme verstehen und anwenden. Das ist mein Job, Dir bei der „technischen“ Umsetzung zu helfen – egal welches gesangliche Level Du mitbringst. Auch Deine musikalischen Vorlieben sind willkommen:
Pop / Rock, Jazz, Folk, Klassik oder Mantra. Sogar Jodeln wäre okay 😉

Wir lernen von – und miteinander

Es ist bereichernd und inspirierend in der Gruppe zu lernen.
Deshalb dürfen die Teilnehmer*innen bei der Einzelarbeit hospitieren.
Die Gruppe wird jedoch immer wieder in die Einzelarbeit einbezogen, damit wir gemeinsam an spezifischen Themen probieren und arbeiten können.

Gesang und QiGong – eine wunderbare Kombination

Jetzt möchte ich Dir einen Einblick in den Ablauf geben:
Wir werden morgens mit einer Einheit QiGong beginnen, um eine gute Basis für das anschließende Aufwärmen der Stimmen zu schaffen, welches wir gemeinsam im lichtdurchfluteten Seminarraum tun werden.
Nach einer 30 minütigen Pause gibt es dann die Gelgenheit individuell in Einzelarbeit an den gesanglichen Herausforderungen zu arbeiten.
Wer sich schwer tut vor der Gruppe zu singen, kann auch still teilnehmen oder mit Gerrit eine Einzelstunde QiGong vereinbaren.

Nach dem Mittagessen wird es genügend Zeit zum Ausruhen, für einen Spaziergang, eine Radtour oder, oder, oder…, geben.

Am späten Nachmittag kommen wir wieder alle zusammen und arbeiten daran unsere Stimmen zu befreien.
Den Abend lassen wir mit QiGong ausklingen.

Wenn Du Fragen hast oder weitere Informationen wünschst, dann scheue Dich nicht mir eine Email zu schreiben oder klicke auf den link unten.
DANKE!

Info und Anmeldung

Wandern und Singen in Irland