Sprechtraining

Sprechtraining für Beruf und Privat
in Berlin (Kreuzberg) und Online

Mit einem Sprechtraining entwickelst Du eine klangvolle,
belastbare Stimme, die leicht den Raum anfüllt.
Für Beruf, Studium oder Privat.

Warum Sprechtraining?

Der Gesamteindruck, den Du vermittelst, hängt von Deiner körperlichen Energie und dem Klang Deiner Stimme ab.
Wusstest Du, dass dem Stimmklang bis zu siebenmal mehr Bedeutung zukommt, als den Inhalten des Gesprochenen?

Bewertungen darüber wie zugänglich und interessant Dich eine andere Person findet, wird fast ausschließlich von nonverbalen Informationen gefällt.
Das heißt, dass die Entscheidung eines anderen,
ob er/sie Dich mag oder nicht und ob Du kompetent bist oder nicht,
ganz wesentlich vom Klang Deiner Stimme abhängt.

Die Stimme ist der wichtigste Informationsträger für den ersten Eindruck.

Wie ist das bei Dir?

Klingt Deine Stimme dünn, nasal oder kehlig,
gerade dann wenn Du besonders sicher auftreten möchtest?
Oder wirst Du nach einem längeren Telefongespräch heiser?
Zittert Deine Stimme bei Vorträgen oder Präsentationen?

Niemand muss sich mit einer wenig wohlklingenden Stimme abfinden

In vielen Köpfen spukt leider noch der Irrglaube,
dass manche Menschen von Natur aus mit einer wohlklingenden Stimme gesegnet sind und andere eben nicht.
Bei Letzteren scheint dann leider „Hopfen und Malz“
verloren zu sein. DAS STIMMT NICHT!
Das eigentliche Problem ist, dass die Wenigsten wissen,
wie Stimme überhaupt funktioniert.
Gerade in sprechintensiven Berufen kann es leicht zur
Überlastung der Stimme kommen.
Mit der richtigen Atemtechnik hältst Du Deine Stimme nicht nur gesund, sondern erfüllst mit Leichtigkeit jeden Raum.

Egal, ob Du Dich einfach aus Neugierde oder aus der Not heraus für ein Stimmtraining entscheidest – durch gezielte Übungen wirst Du mehr Selbstvertrauen in Deine Stimme entwickeln.



Ein starkes Zwerchfell ist der Schlüssel

Die Zwerchfellatmung ist der Schlüssel für eine
kraftvolle, stabile Stimme.
Muskeln, die das Zwerchfell unterstützen, sind jedoch
häufig angespannt. Die Einatmung muss zwangsläufig
in den oberen Atemraum ausweichen.
Die sogenannte Hochatmung ist auf Dauer anstrengend
und kann zu Verspannungen in Kehle und Kiefer führen.
Die Stimme wird am freien Schwingen gehindert.

Die gute Nachricht ist…, der Körper kennt die positiven
Prozesse. Wir müssen ihn lediglich erinnern.
Das macht Spaß und gibt Selbstvertrauen.

Sprechtraining für Beruf, Studium oder Privat.
Einzelarbeit und Gruppenkurse

In meiner Stimmarbeit kommen neben modernen Übungen
aus der Stimmbildung, Methoden wie die Atemarbeit nach
Ilse Middendorf und Kristin Linklater zum Einsatz.
Du wirst ein solides Verständnis für die Funktionsweise der Stimme entwickeln und Techniken an die Hand bekommen, die Dir helfen Deine Stimme tragfähig und belastbar zu machen – für Alltag, Beruf oder Studium.

MODULE und HONORAR TERMIN VEREINBAREN