Allgemein

Blog

Hier findest du interessante Beiträge und Videos zum Thema Atem und Stimme

LAX VOX

Zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme

Vor über 25 Jahren entwickelte die finnische Logopädin und Stimmtherapeutin Marketta Sihvo eine einfache und effektive Stimmübung, die sie LaxVox nannte.
(lat. laxus: frei, locker; vox: die Stimme)

2-3 Minuten reichen schon aus:
– um die Stimme vor Beanspruchung aufzuwärmen
– eine ermüdete, überlastete Stimme wieder zu entspannen.
– um Stimmproblemen vorzubeugen
– die Stimme zu stärken
– den Kiefer zu lockern
– den Atemdruck zu regulieren

Was brauchst du?
Einen ca. 35cm langen Silikonschlauch und eine Flasche / ein Glas mit Wasser.

Ich selbst habe LaxVox vor ca. 2 Jahren entdeckt, als ich durch eine Erkältung bedingt ziemlich heiser war. Meinen Unterricht wollte ich nicht absagen und zudem hatte ich Proben mit meinem Quartett. Das Leben musste also irgendwie weitergehen.
Das Töne machen in den Schlauch war / ist meine Rettung. Es ist, als wenn die Stimme, wie durch Zauberhand, ihren Sitz findet und regeneriert. Dafür gibt es natürlich eine wissenschaftliche Erklärung, auf die ich hier allerdings nicht weiter eingehen möchte.
Wenn du neugierig geworden bist, dann schaue doch mal auf die Seite www.laxvox.de. Dort erfährst du alles über die korrekte Anwendung und Wirkung von Lax Vox.

Vitaminpaste für’s Immunsystem

Die Wintermonate sind für singende Menschen ja manchmal durchaus eine Herausforderung. Wer im Kirchenchor singt, muss besonders in der Vorweihnachtszeit gut bei Stimme sein, da viele Konzerte mit den dazugehörigen Proben zu meistern sind.
Wenn dann das Immunsystem schwächelt, der Hals schmerzt, die Stimme krächzt, macht das Singen nicht mehr ganz so viel Spaß.
Ich habe vor einiger Zeit etwas auf YouTube entdeckt, was mir sehr gut durch die kalte Jahreszeit hilft:
Eine „Zauberpaste“ aus folgenden Zutaten:

– 100 g frischer Ingwer
– 400 g Bio – Zitronen (mit Schale)
– 250 g Honig
– 1 bis 2 frische Curcuma-Wurzeln (nach belieben).

Außer dem Honig vermische ich alle Zutaten im Mixer zu einer sämigen Paste und fülle diese zusammen mit dem Honig in saubere Gläser. Im Kühlschrank hält der Vitaminbooster ca. 14 Tage. Sobald die Tage kühler werden, nehme ich täglich 1-2 gehäufte Teelöffel zu mir.
Hier ist ein Video dazu…

Anatomie des Kehlkopfes

Ein sehr gut gemachtes Video in dem anschaulich der Aufbau und die Funktion des Larynx erklärt wird

Opernsänger im MRT

Dieses Video zeigt eindrucksvoll die Tätigkeit der Zunge bei der Artikulation.
Achte auch einmal auf den Rachenbereich (weicher Gaumen).

Zwerchfell

Ein kurzes Video zur Zwerchfellatmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.